2003

Ein Ort mit knapp 3000 Einwohnern braucht nur ein-zwei Kneipen! Eine weit verbreitete und gängige Meinung. Aber auch hier sind wir wie das kleine gallische Dorf bei „Asterix und Obelix“. Wir widersetzen uns dem Trend und pflegen das kulturelle und gesellige Leben im Dorf und unterstützen die heimische Gastronomie.

Motto: „Die kleine Kneipe in unserer Straße“

Motto Festgottesdienst: „Den Käfig öffnen – damit das Leben lebenswert wird“

30. und 31. August 2003

 

< Zurück