1996

Anfang/Mitte der Neunziger wurde das Fest an sich jeweils unter ein Motto gestellt. Die teilnehmenden Vereine waren nun dazu aufgerufen, diesem Motto entsprechend die Gestaltung ihres Standes zu wählen und beim Festzug aufzutreten. Mit viel Phantasie, Kreativität und Engagement setzten und setzen die Vereine dies immer wieder aufs Neue um und sorgen damit für ein weiteres herausragendes Merkmal des Exweller Spectaculums.

Motto: „Kauf dir einen bunten Luftballon“      (war auch Motto des Festgottesdienstes)

31. August und 1. September 1996

 

< Zurück